Kaufen:  E-Book  gebundene Ausgabe                                    ISBN 978-3-95754-004-1    19,99€ 

Güte

 

Unter Güte verstehen wir, Menschen und deren Handlungen aus einem positiven Blickwinkel zu betrachten. Möglichst liebevoll und verzeihend in dem Wissen, dass es mein eigenes wie auch das Wohlbefinden der anderen Person steigert.

Wenn man etwas mit Güte betrachtet, dann blickt man mit Wohlwollen dahin, man sucht nicht nach dem vermeintlichen Fehler oder einem negativen Aspekt. Wenn man sich diese Betrachtungsweise der Dinge zu Eigen macht, wird das eigene Leben in kürzester Zeit eine völlig neue Qualität erlangen. Denn sei doch mal ganz ehrlich, auch Du findest es doch wesentlich angenehmer, wenn eine andere Person Dich und Deine Entscheidungen begrüßt, als dass jemand daher kommt und mit allen Mitteln das Haar in der Suppe Deiner Handlungen sucht. Deine Reaktion auf die gütige Person ist vermutlich wesentlich harmonischer als auf den kritischen Zeitgenossen.

 

Ich möchte Dich dazu animieren, aber auch dann positiv gesonnen zu bleiben, wenn der andere Dich kritisch beäugt. Du solltest es ihm jetzt nicht gleichtun, denn das tun fast alle Menschen, die meisten ergießen sich nun ihrerseits ebenfalls in Haarspalterei und Kritik. Sie glauben, dass, wenn sie in einem Streit oder einer Diskussion die Oberhand haben, sie dann gewonnen haben. Vielleicht haben sie diesen Schlagabtausch ja wirklich für sich entschieden, aber im Grunde haben sie das nur getan, um ihr geringes Selbstwertgefühl aufzubessern. Im Grunde ist das pure Machtlosigkeit.

 

Wahre Güte ist, jedem Menschen mit Verständnis zu begegnen, auch wenn er Dich anfeindet. Erkenne, dass derjenige das nicht tut, um Dich zu ärgern, er tut das nicht gegen Dich, sondern nur für sich selbst. Vermutlich ist sein Leben nicht besonders glücklich, und deshalb fühlt er sich ein wenig mächtiger, wenn er andere kritisiert und versucht, ihnen seine Meinung aufzuzwingen.

Diese Güte ist ein Zeichen für mentale Stärke, Du hast es nicht nötig, dem anderen zu beweisen, dass Du recht hast oder dass Deine Meinung die Bessere ist.

Diese Einstellung wird die Harmonie zwischen den Menschen fördern, und Dein eigenes Leben wird immer weiter erblühen! So beginnt wahre Glückseligkeit!